1. Geltungsbereich

Für alle zwischen alloula - Schönes aus Wolle und dem Kunden entstehenden Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anders lautende Bedingungen werden ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung nicht anerkannt.

2. Vertragspartner

alloula - Schönes aus Wolle schließt Verträge ausschließlich mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ab.

Vertragspartner des Kunden ist:


alloula - Schönes aus Wolle


Vertreten durch:

Sarah Daoud
Martinsblick 3a
D-55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (0)176-923 345 96
E-Mail: alloula((a)(t))alloula.de
Internet: www.alloula.de

Steuerrechtlicher Hinweis:

alloula - Schönes aus Wolle ist ein Kleinunternehmen im Sinne des deutschen Umsatzsteuergesetzes (§19 UStG).
Die erstellten Rechnungen enthalten aus diesem Grund keine Mehrwertsteuer.

3. Vertragsabschluss

Das Warenangebot auf unserer Website www.alloula.de und in Verkaufsprospekten ist freibleibend und unverbindlich. Es stellt insbesondere kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot des Kunden zum Abschluss eines Kaufvertrags.

alloula - Schönes aus Wolle bestätigt Ihnen den Eingang der Bestellung über unseren Onlineshop www.alloula.de durch den Versand einer E-Mail an die vom Kunden auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail, die auch die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung in Textform enthält, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese E-Mail stellt keine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar.

Bestellungen können auch per E-Mail, Post, Fax oder Telefon aufgegeben werden. Auch diese Bestellungen unterliegen diesen AGB. Nach Eingang der Bestellung wird diese umgehend bearbeitet. alloula - Schönes aus Wolle teilt dem Kunden mit, falls von ihm gewünschte Produkte nicht verfügbar sind. Ein Vertrag kommt hinsichtlich der nicht verfügbaren Produkte nicht zustande. Falls der Kunde schon Zahlungen für nicht verfügbare Produkte geleistet hat, werden diese ihm unverzüglich rückerstattet.

Soweit die gewünschten Produkte verfügbar sind, nimmt alloula - Schönes aus Wolle das Angebot des Kunden durch Versand der Ware an. Mit Versand kommt der Kaufvertrag mit dem Kunden zustande.

Sollte ein bestelltes Produkt vergriffen sein, alloula - Schönes aus Wolle jedoch über ein bezüglich Qualität, Art und Preis gleichwertiges Produkt verfügen, wird er dies dem Kunden auf dem vom Kunden bei der Bestellung gewählten Kommunikationsweg anbieten. Sollte sich der Kunde gegen eine solche Alternativlieferung entscheiden, kommt diesbezüglich kein Kaufvertrag zustande und bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

Der Vertragstext wird von alloula - Schönes aus Wolle gespeichert und dem Kunden auf Verlangen per E-Mail zugesandt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht - über das wir Sie nachfolgend belehren - Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Widerrufsrecht und Folgen

Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, besteht das Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

Beginn der Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Richten sie den Widerruf ausschließlich an:
alloula - Schönes aus Wolle
Martinsblick 3a
D-55545 Bad Kreuznach
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie auf der Webseite dargestellt.
alloula - Schönes aus Wolle ist in rechtlichem Sinne ein Kleinunternehmen und somit von der Umsatzsteuerpflicht befreit. Deshalb sind die angezeigten Preise Endpreise.
Eine gesetzliche Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen.

6. Zahlungsbedingungen

Zwei sichere Arten der Bezahlung sind für sie vorgesehen. Vorkasse und Rechnung.
Als Neukunde, also bei erstmaliger Bestellung, ist ein Kauf auf Rechnung leider nicht möglich. Bitte haben sie Verständnis.

7. Lieferbedingungen

Die Lieferung der Ware erfolgt durch Versendung der Ware ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Höhe der Versandkosten sind unter www.alloula.de unter dem Menüpunkt <RECHTLICHES - VERSANDKOSTEN> abrufbar und in der jeweiligen Bestellung nochmals gesondert ausgewiesen. Die Wahl der Versandart behält sich alloula - Schönes aus Wolle vor. Der voraussichtliche Liefertermin ist in der jeweiligen Auftragseingangsbestätigung angegeben. Bitte beachten Sie, dass alle von uns angegebenen Liefertermine unverbindlich sind. Bei Lieferverzögerungen, die über eine Woche hinausgehen, wird der Kunde unverzüglich informiert. Ist der Kunde Verbraucher, trägt alloula - Schönes aus Wolle das Risiko für Beschädigungen oder Verlust der Ware auf dem Transportweg zum Kunden. Der Kunde wird darum gebeten, direkt bei Empfang zu prüfen, ob die Verpackung unbeschädigt ist und ob die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert wurden. Sollte der Kunde Schäden oder unrichtige Belieferung feststellen, wird der Kunde gebeten, die Ware nicht oder nur unter Vorbehalt anzunehmen. Die dem Kunden zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt. Verweigert der Kunde unberechtigter Weise die Annahme der Ware, so gerät er dadurch in Annahmeverzug. alloula - Schönes aus Wolle ist in diesem Fall berechtigt, den dadurch entstandenen Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen im Wege des Schadenersatzes zu verlangen. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Eintritt des Annahmeverzuges auf den Kunden über.

8. Eigentumsvorbehalt

alloula - Schönes aus Wolle behält sich das Eigentum an allen an den Kunden ausgelieferten Waren bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf das Eigentum von alloula - Schönes aus Wolle hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist alloula - Schönes aus Wolle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Kunden gegen Dritte zu verlangen.

9. Gewährleistung

Im unternehmerischen Geschäftsverkehr beträgt die Verjährungsfrist für Ansprüche wegen Mängeln ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Verjährungsregelungen uneingeschränkt.

Im Falle jeglicher Rücksendung wird der Kunde - ohne dass diesen insoweit eine Rechtspflicht trifft - gebeten, vorher mit alloula - Schönes aus Wolle Kontakt aufzunehmen, um zu klären, in welcher Form die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt werden soll.

Schäden, die durch unsachgemäße Maßnahmen des Kunden bei der Pflege oder Lagerung verursacht werden, begründen keinen Anspruch gegen alloula - Schönes aus Wolle. Hierunter fallen z.B. falsches Waschen oder Mottenfraß. Auch im Falle höherer Gewalt, wie z.B. Schäden durch Hochwasser, begründen keinen Anspruch gegen alloula - Schönes aus Wolle.

Wir stellen Ihnen möglichst naturgetreue Abbildungen unserer Produkte dar. Alle Form, Farb- und Größenangaben sowie die Produktabbildungen in unserem Online-Shop und Verkaufsprospekten sind jedoch nur als beispielhaft zu verstehen. Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Lichtverhältnisse bei der Aufnahme, Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original leicht abweichen.

Erläuterungen der Waren auf unserer Website bzw. in Verkaufsprospekten verstehen sich ausschließlich als Beschreibung der Beschaffenheit und nicht als Garantie, Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie.

Aussagen von alloula - Schönes aus Wolle zum Leistungsgegenstand sind nur dann Garantien, Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien im Rechtssinne, wenn diese schriftlich erfolgen und ausdrücklich und wörtlich als Garantie, Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie gekennzeichnet sind.

10. Haftungsbeschränkung

Für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von alloula - Schönes aus Wolle, seiner gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen haftet alloula - Schönes aus Wolle nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Gleiches gilt für die Haftung im Fall ausdrücklich übernommener Garantien, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Haftung gemäß dem Produkthaftungsgesetz.

Soweit kein Fall des Absatz 1 Satz 2 dieser Ziffer 10 vorliegt, haftet alloula - Schönes aus Wolle für leicht fahrlässig verursachte Schäden nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte.

Handelt es sich um eine leicht fahrlässige Verletzung von Kardinalpflichten im Sinne von Absatz 2 dieser Ziffer 10, so ist die Haftung von alloula - Schönes aus Wolle auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Die vorstehenden Bestimmungen dieser Ziffer 10 gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

11. Schlussbestimmungen

Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt. Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen alloula - Schönes aus Wolle und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Im Verkehr mit Verbrauchern ist das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar, sofern es sich um für ihn vorteilhafte zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

 

 

 

 

Copyright © 2016 - 2018 bei alloula - Schönes aus Wolle
Alle Rechte vorbehalten.
Entwurf und Realisierung: Reiner Bald - Hattersheim am Main